Förderkreis Musik am Dom zu Halberstadt

Willkommen auf unserer Internetseite

Musik am Dom zu Halberstadt kann auf eine besondere jahrhundertelange Tradition zurückblicken.

1619 gibt MICHAEL PRAETORIUS in seinem Kompendium "Syntagma musicum" (einer musikwissenschaftlichen Abhandlung) seine berühmte Beschreibung der gotischen Orgel von 1361 im Dom zu Halberstadt, die mindestens eine Vorgängerin hatte. Der prachtvolle barocke Prospekt der Herbst-Orgel von 1718, der bis heute zu sehen ist, gehörte zu einem der Nachfolgerbauten. Felix Mendelssohn Bartholdy rühmte die spätere romantische Orgel von Schulze als eine der schönsten ganz Deutschlands.


Wie unser Dom, einer der schönsten Kirchenbauten der Gotik, bedarf auch die Musiktradition ständiger Pflege und Unterstützung. Dem dient unsere Arbeit.